Skikurs 2016/2017 in Neukirchen

Am Freitag, 16.12.2016 startete unsere Fahrt nach Österreich mit 16 Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Auf unserer Fahrt haben uns noch einige Schülerinnen und Schüler der BBS 2 Baßgeige und des Robert-Koch-Gymnasiums Clausthal-Zellerfeld begleitet. Am Samstagmorgen sind wir in Neukirchen, Österreich angekommen und sind aus dem Tal mit einer Kabinenbahn auf den Berg befördert wurden.

(mehr …)


Projekt „Schüler helfen Leben retten“

Die Schülervertretung der BBS 1 Goslar -Am Stadtgarten- unterstützt das Projekt „Schüler helfen Leben retten“. Im Namen der Deutschen Knochenmarkspendedatei (DKMS) geht es darum, sich im Kampf gegen Blutkrebs zu engagieren. Denn alle 15 Minuten wird in Deutschland ein Mensch mit dieser Diagnose konfrontiert, darunter viele Kinder und Jugendliche.

Über 6,8 Millionen Freiwillige haben sich bislang bei der DKMS registrieren lassen. Mehr als 59.000 von ihnen konnten einem Patienten die Chance auf ein zweites Leben ermöglichen. Je mehr potenzielle Lebensspender in der DKMS registriert sind, desto größer wird die Chance, ein Leben zu retten. Unsere Schülervertretung möchte dazu beitragen, diese Chance zu nutzen. (mehr …)


Erfolgreicher Abschluss des SPRINT-Projektes

Am 20.12.2016 war es soweit. Elf Schüler erhielten ihre Bescheinigungen über die erfolgreiche Teilnahme am SPRINT-Projekt. Zwischenzeitlich befand sich die Klassenstärke an der Maximalgröße von 17 Schülern. Einige von ihnen konnten erfolgreich in andere Schulformen, so auch in das Gymnasium, vermittelt werden. (mehr …)


Weihnachtsspenden für Projekte zur Kinderhilfe

BBS 1 übergeben Scheck

Seit 2002 finden in der BBS 1 Goslar -Am Stadtgarten- jedes Jahr Weihnachtsspendenaktionen zugunsten der Kinderhilfe für Siebenbürgen e.V. statt.

Es fing mit einem Weihnachtscafé an, als die Vereinsgründerin, Jenny Rasche, noch Schülerin der Fachoberschule Wirtschaft an der Schule war. Nach der Vereinsgründung 2003 wurden in der BBS 1 weiterhin jedes Jahr Aktionen für den Verein durchgeführt.Zu Weihnachten werden traditionell Überraschungspäckchen mit Sachspenden aus dem Kollegium verkauft. (mehr …)